Mitsingen

Konzertchor

Wann und wo finden die Proben statt?

Die Chor­pro­ben des Kon­zert­chors fin­den immer mitt­wochs von 19 bis 21.20 Uhr im Ernst-Toch-Saal der Musik­schu­le Mann­heim (E4, 14) statt. In den Schul­fe­ri­en gibt es kei­ne Pro­ben. Wer mit­sin­gen möch­te, mel­det sich am bes­ten bei unse­rer Chor­lei­te­rin Julia­ne San­ta: juliane.​santa@​mannheim.​de.

Was passiert nach der Probe?

Nach der Pro­be tref­fen sich alle Chor­mit­glie­der, die Lust haben, in der Piz­ze­ria „Saler­no“ in G5, 1. Alle Chor­mit­glie­der sind herz­lich will­kom­men - ein Chor, der sich gut ver­steht, singt bes­ser!

Welche Pflichten haben Chormitglieder?

  • Wer bei den Kon­zer­ten mit dem Chor auf der Büh­ne ste­hen will, muss regel­mä­ßig und pünkt­lich zu den Pro­ben und zur Stimm­bil­dung kom­men und das ein­zu­stu­die­ren­de Pro­gramm auch zu Hau­se nach­ar­bei­ten und ver­tie­fen.
  • Wer nicht oder erst spä­ter zur Pro­be kom­men kann, mel­det sich bit­te tele­fo­nisch oder per E-Mail bei Julia­ne ab.
  • Alle Chor­mit­glie­der soll­ten bereit sein, beim Auf- und Abbau von Podes­ten vor und nach Kon­zer­ten, beim Ver­tei­len von Fly­ern und Pla­ka­ten und ggf. beim Kar­ten­ver­kauf hel­fen.
  • Infor­ma­tio­nen über Phra­sie­rung, Dyna­mik und Aus­spra­che bit­te mit Blei­stift (nicht mit Kuli!) in den Noten ver­mer­ken.
  • Pri­va­te Gesprä­che bit­te auf die Pau­sen ver­schie­ben; in der Pro­be stö­ren sie ande­re Chor­mit­glie­der und die eige­ne Kon­zen­tra­ti­on.
  • Nach Abschluss eines Pro­jekts und/​oder bei Aus­tritt aus dem Chor sind gelie­he­ne Noten zurück­zu­ge­ben.

Was kostet es, im Konzertchor mitzusingen?

Für die Chor­mit­glie­der ist die Teil­nah­me an Pro­ben und Kon­zer­ten kos­ten­los.

Die Chor­ar­beit wird von der Städ­ti­schen Musik­schu­le Mann­heim orga­ni­siert und von der Stadt Mann­heim finan­ziert. Dies umfasst unter ande­rem:

  • Räu­me für Pro­ben und Kon­zer­te
  • Chor­lei­tung und Kla­vier­be­glei­tung für Kon­zer­te, Pro­ben und Stimm­bil­dung
  • Pro­gramm­pla­nung und Pro­gramm­ge­stal­tung
  • Kon­zert­or­ga­ni­sa­ti­on
  • Pla­kat- und Pro­gramm­dru­cke
  • Publi­ka­ti­on der Kon­zer­te
  • Chor­no­ten (als Leih­ga­be oder zu kau­fen)
  • Podes­te, Beleuch­tung, Instru­men­te etc. und Trans­port­fahr­zeug
  • Infor­ma­tio­nen zum Pro­jekt (Rund­schrei­ben etc.)

Da die Kon­zert­ein­nah­men die Kos­ten des Chors nicht decken, wün­schen wir uns, dass alle Chor­mit­glie­der, denen das mög­lich ist, eine Spen­de in die Chor­kas­se geben. Das sichert das musi­ka­li­sche Niveau und schafft uns einen Pla­nungs­spiel­raum. Ihr bekommt selbst­ver­ständ­lich eine Spen­den­be­schei­ni­gung!

Spenden bitte auf folgendes Konto überweisen:

Emp­fän­ger: Stadt Mann­heim – Musik­schu­le

Bank­ver­bin­dung: Spar­kas­se Rhein Neckar Nord, IBAN DE63670505050030201370, BIC MANSDE66

Ver­wen­dungs­zweck: SPBI27910809 – Kon­zert­chor – Spen­den­be­schei­ni­gung!

Zusätz­lich geht bei den Chor­pro­ben ein Sam­mel­körb­chen her­um. Für Spen­den ins Sam­mel­körb­chen gibt es kei­ne Spen­den­be­schei­ni­gung.

Sponsoren/​Spenderinnen und Spender

Der Chor sucht wei­ter­hin Sponsoren/Spender(innen) und bit­tet alle Chor­mit­glie­der um Unter­stüt­zung bei der Suche. Da Spon­so­ren und Spen­der fast aus­schließ­lich über per­sön­li­che Kon­tak­te zu fin­den sind, bit­ten wir euch, uns aus dem beruf­li­chen und/​oder pri­va­ten Umfeld Namen, Fir­men etc. zu nen­nen, an die wir uns gezielt wen­den kön­nen, oder denen wir dies­be­züg­li­che Schrei­ben per­sön­lich aus­zu­hän­di­gen las­sen kön­nen.

Welche Kleiderordnung gilt für Konzerte?

  • Frau­en tra­gen bei Kon­zer­ten schwar­ze Klei­dung (knie­be­deckt bis lan­ger Rock oder Hosen – kei­ne Jeans!), schwar­ze Strümp­fe, schwar­ze Schu­he und ein rotes Acces­soire oder rote Schu­he.
  • Män­ner tra­gen einen schwar­zen oder dunk­len Anzug, ein wei­ßes Hemd, schwar­ze Schu­he, schwar­ze Strümp­fe, schwar­ze Flie­ge und ein rotes Acces­soire oder ein rote Flie­ge.
  • Noten bit­te in eine schwar­ze Noten­map­pe ein­schla­gen.