Juliane Santa

Juliane Santa Julia­ne San­ta ist Gesangs­leh­re­rin und lei­tet seit Anfang 2017 den Kon­zert­chor der Stadt Mann­heim.

Julia­ne San­ta stammt aus einer Kie­ler Musi­ker­fa­mi­lie und hat schon als Kind Kla­vier- und Vio­linun­ter­richt bei ihren Eltern bekom­men. An der Musik­hoch­schu­le Lübeck war sie Jung­stu­den­tin im Fach Kla­vier bei Bar­ba­ra Mar­ti­ni.

Bis 2010 stu­dier­te sie am Insti­tut für Musik der Hoch­schu­le Osna­brück mit Abschluss Diplom für Vokal­päd­ago­gik bei Sig­rid Hei­de­mann und Kla­vier bei Pro­fes­sor Peter Flo­ri­an. Eine Erwei­te­rung ihrer Aus­bil­dung erfolg­te mit dem Zusatz­fach Chor­lei­tung bei Mar­tin Tig­ges und der Pra­xis der Kin­der­stimm­bil­dung, Metho­dik und Didak­tik des Gesangs­un­ter­richts bei Pro­fes­sor Andre­as Mohr.

Sie ver­tief­te ihre musi­ka­li­sche Aus­bil­dung in Meis­ter­kur­sen sowohl im Fach Gesang bei Pro­fes­sor Eva Mar­ton, Pro­fes­sor Maria Teme­si (Ungarn) und Pro­fes­sor Mar­greet Honig als auch im Fach Kla­vier bei Pro­fes­sor Jenö Jan­dó (Ungarn/​Österreich).

Von 2010 bis 2013 stu­dier­te sie dar­über hin­aus Opern- und Kon­zert­ge­sang an der Musik­hoch­schu­le Det­mold; zuerst in der Klas­se von Pro­fes­sor Hei­ner Eckels und spä­ter in der Klas­se von Pro­fes­sor Lars Woldt. Ihre künst­le­ri­sche Rei­fe­prü­fung absol­vier­te sie mit der Opern­par­tie der Ser­pi­na aus „La Ser­va Padro­na“ von G.B. Per­go­le­si.

Seit Mai 2016 wird ihre musi­ka­li­sche und gesangs­tech­ni­sche Ent­wick­lung von Lio­nel Faw­cett betreut.

Seit Sep­tem­ber 2015 lei­tet Julia­ne San­ta außer­dem den Kin­der- und Jugend­chor der Städ­ti­schen Musik­schu­le Mann­heim.