Valentin Humburger

Valen­tin Hum­bur­ger ist Pia­nist und Kor­re­pe­ti­tor des Kon­zert­chors Mann­heim.

Neben der Tätig­keit als Solist, Kam­mer­mu­sik­part­ner und Kla­vier­be­glei­ter spe­zia­li­sier­te sich Valen­tin Hum­bur­ger schon früh auf das Kla­vier­duo­spiel. Als Gast ist er auf nam­haf­ten Kon­zert­po­di­en auf­ge­tre­ten; so unter ande­rem beim Rhein­gau Musik Fes­ti­val, Schles­wig-Hol­stein-Musik­fes­ti­val, Asco­li Pice­no Fes­ti­val (Ita­li­en). Kon­zert­ver­pflich­tun­gen führ­ten ihn durch Deutsch­land, nach Öster­reich, Frank­reich, Tsche­chi­en, Russ­land, Nor­we­gen, USA und Ita­li­en.

Er ist Preis­trä­ger bei den zwei welt­weit renom­mier­tes­ten Wett­be­wer­ben für Kla­vier­duo: 2008 gewann er beim 11. Mur­ray Dran­off Inter­na­tio­nal Two-Pia­no Com­pe­ti­ti­on in Miami/​Florida den 3. Preis sowie den Son­der­preis für die bes­te Inter­pre­ta­ti­on eines Wer­kes von Max Reger, gestif­tet von der Max Reger Foun­da­ti­on of Ame­ri­ca. Beim 54. Inter­na­tio­na­len Musik­wett­be­werb der ARD 2005 erspiel­te er sich den Son­der­preis für die bes­te Inter­pre­ta­ti­on der Auf­trags­kom­po­si­ti­on von Mau­ricio Kagel. Dane­ben gewann er Prei­se unter ande­rem beim Men­dels­sohn-Wett­be­werb Ber­lin, beim Wett­be­werb der Musik­hoch­schu­len Deutsch­lands (2. Preis), beim Inter­na­tio­na­len Franz Schu­bert Wett­be­werb in Tsche­chi­en (1. Preis), beim Tor­neo Inter­na­zio­na­le di Musi­ca Bari (1. Preis), sowie bei „jugend musi­ziert“ (1. Bun­des­preis).

Sei­ne musi­ka­li­sche Aus­bil­dung absol­vier­te Valen­tin Hum­bur­ger unter ande­rem bei Ok-Hi Lee und Pro­fes­sor Rudolf Meis­ter an der Musik­hoch­schu­le Mann­heim und bei Pro­fes­so­rin Yaa­ra Tal und Pro­fes­sor Andre­as Groethuy­sen an der Musik­hoch­schu­le Mün­chen. Wert­vol­le Impul­se erhielt er in zahl­rei­chen Meis­ter­kur­sen, ins­be­son­de­re bei Andras Schiff, Györ­gy Kur­tag und Alfons Kon­tars­ky.

Inzwi­schen übt er viel­sei­ti­ge Lehr­tä­tig­kei­ten aus, unter ande­rem seit 2010 als Lehr­be­auf­trag­ter an der Musik­hoch­schu­le Mann­heim und seit 2015 als fest­an­ge­stell­te Lehr­kraft für Kla­vier und Kor­re­pe­ti­ti­on der Städ­ti­schen Musik­schu­le Mann­heim.